"Miteinander: Weitergehen - Sprechen - sich Kennenlernen"

Dieses Projekt ist Teil des Bundesmodellprogramms Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“

Mit unserem Kooperationspartner Sozialdienst für Flüchtlinge der Inneren Mission führen wir Angebote für Eltern und Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft Landsbergerstraße durch und laden die Familien ins Familienzentrum ein.
Neu zugewanderte Familien aus dem Stadtteil und Umgebung können sich mit ihren Fragen zum Deutsch lernen, zu Kindergarten und Schule und zum Leben in Deutschland an unsere Elternbegleiterinnen wenden.
Wir vermitteln und begleiten in unsere Angebote – Miteinander deutsch lernen, Spielgruppen und Hausaufgabenbetreuung – sowie in andere passende Angebote in der Nähe.
Hier arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner Frühe Hilfen des KinderschutzBundes München zusammen.

Unsere Spielgruppe für Vorschulkinder findet statt jeweils am Dienstag und Donnerstag von 9:00- 12:00 Uhr im Pfarrjugendheim St. Philippus, Westendstr. 249
Teilnehmen können Kinder ab fünf Jahren, die noch nicht Deutsch sprechen und keinen Kindergartenplatz haben.
Ansprechpartnerin: Dorothee Chlumsky

Das  Projekt „Miteinander: Weitergehen – Sprechen- sich Kennenlernen“  wird im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Menü schließen